Anzeigen, warum eine Veranstaltung nicht für eine bestimmte Anfangszeit geplant werden kann

Enterprise Veranstaltungsplaner kann anzeigen, warum eine Veranstaltung nicht für eine bestimmte Anfangszeit im Stundenplan geplant werden kann.

Möchten Sie die Kennzeichnungen aktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

  • Klicken Sie auf Farben für Beschränkungen (siehe 1 unten) auf der Symbolleiste Stundenplan.
    • In den Stundenplanzellen, die keine Rauten enthalten, zeigt Enterprise Veranstaltungsplaner eine farbige Leiste (2) für jeden Elementtyp an, auf den eine Beschränkung angewendet wird, die die Planung der Veranstaltung zu diesem Zeitpunkt verhindert.
  • Möchten Sie eine Farblegende anzeigen, klicken Sie auf den Pfeil neben der Schaltfläche Farben für Beschränkungen .

Wurde im Fenster Veranstaltungen eine Veranstaltung ausgewählt, kann Enterprise Veranstaltungsplaner weitere Details über die Gründe darstellen, aufgrund derer eine Neuplanung der Veranstaltung nicht möglich ist:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Zelle, die farbige Leisten enthält. Im Fenster (3) Gründe zeigt Enterprise Veranstaltungsplaner weitere Details zu jedem Grund an.
    • Hinweis: Ist die ausgewählte Veranstaltung derzeit für einen Tag und eine Uhrzeit geplant, die sich dafür nicht eignen, enthält das Fenster Gründe Erläuterungen zu den Problemen, die hierbei toleriert wurden.
  • Das Fenster Gründe ist standardmäßig unten im Fenster von Enterprise Veranstaltungsplaner angeheftet.

Ein mit Nummern versehener Screenshot, der Elemente der Benutzeroberfläche enthält, die anzeigen, weshalb eine Veranstaltung nicht geplant werden kann

Anzeigen, warum eine Veranstaltung nicht zu einem bestimmten Zeitpunkt geplant werden kann (zum Erweitern auf das Bild klicken)



Scientia-Ref.: 4100. Für Enterprise Veranstaltungsplaner 3.14. Copyright © Scientia Ltd. 2018