Prüfen von bei einer Aktualisierung festgestellten Konflikten

Bei Verwendung der Funktion Aktualisieren wirken sich einige der abgerufenen Änderungen möglicherweise auf Elemente aus, die Sie in der Imagedatei bearbeitet haben. Sollten Sie Ihre Änderungen nicht an die SDB übermittelt haben, werden Ihre Änderungen je nach Art der Eigenschaften überschrieben. Nach Abschluss der Aktualisierung weisen die Eigenschaften und Bezüge des betroffenen Elements in der Imagedatei die Änderungen aus der SDB auf.

Im Fenster Konflikte beim aktualisieren in Transaktion erkannt wird der Konflikt zwischen den Daten in Ihrer Imagedatei und der SDB vor der Aktualisierung zusammengefasst.

Über Konflikte

Datensätze in der SDB beschreiben Änderungen eines Benutzers an Daten. Wenn Sie auf Aktualisieren klicken, sehen Sie die Änderungen anderer Benutzer. In der SDB werden Änderungen an bestimmten Eigenschaftsgruppen zusammen in einem Datensatz gespeichert. Beispielsweise werden alle Ressourcen, die einer Veranstaltung zugewiesen sind, zusammen gespeichert. Wenn Sie also den Raum einer Veranstaltung ändern und dann auf Rückschreiben klicken, verweist der zur SDB hinzugefügte Datensatz auf diese Änderung, aber enthält auch den nicht geänderten Dozenten. Wenn ein anderer Benutzer auf Aktualisieren klickt und diesen Datensatz aus der SDB erhält, muss dieser vollständig auf seine Imagedatei angewendet werden.

Konflikte können auftreten, wenn mehrere Benutzer die Eigenschaften oder Bezüge desselben Elements bearbeiten. Eventuell bearbeiten die Benutzer nicht dieselbe Eigenschaft. Es tritt ein Konflikt auf, wenn sie verschiedene Eigenschaften bearbeiten, die zusammen in der SDB erfasst wurden.

Möglicherweise ändern Sie zum Beispiel in Enterprise Veranstaltungsplaner den Raum, der einer Veranstaltung zugewiesen ist. Gleichzeitig könnte zum Beispiel ein anderer Benutzer den Dozenten ändern, der dieser Veranstaltung zugewiesen ist, und zum Senden diese Änderungen an die SDB auf Rückschreiben klicken. Wenn Sie auf Aktualisieren klicken, erhalten Sie einen Datensatz mit Informationen dazu, welche Ressourcen dieser Veranstaltung in der Imagedatei des anderen Benutzers zugewiesen wurden, als er auf Rückschreiben geklickt hat.

Dieser Datensatz wird vollständig angewendet. Ihre Raumänderungen werden also überschrieben und die Änderung des Dozenten des anderen Benutzers wird auf Ihre Imagedatei angewendet. Das Fenster Konflikte beim aktualisieren in Transaktion erkannt wird eingeblendet und beschreibt diese Änderungen.

Die Daten im Fenster Konflikte beim aktualisieren in Transaktion erkannt werden als verschachtelte Tabellen dargestellt. Sie können auf die Symbole + und - klicken und so die Tabellen im Fenster aus- und ein klappen. Mit dieser Vorgehensweise lassen sich die Daten möglicherweise einfacher durchsuchen.

Ablauf

Möchten Sie Änderungen an Elementen prüfen, an denen Sie gearbeitet haben, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Prüfen Sie, welche Elemente geändert wurden. Jede Zeile der übergeordneten Tabelle (siehe 1, unten) entspricht einem Element. Standardmäßig enthält jede Zeile der übergeordneten Tabelle Objekttyp, Name und Primärschlüssel eines jeden geänderten Elementes.
  2. Ermitteln Sie für jedes Element die Verknüpfungen und Eigenschaften, die durch die Funktion Auffrischen in Ihrer Imagedatei geändert wurden. Innerhalb jeder Zeile der übergeordneten Tabelle befindet sich eine Tabelle (2) mit Details der Änderungen, in der eine Zeile pro geänderter Eigenschaft und Beziehung aufgeführt wird, die von der Funktion Auffrischen in Ihrer Imagedatei angewendet wurden. Beispielsweise kann in der Tabelle Details der Änderungen eine Zeile (3) enthalten sein, die anzeigt, dass der Zugewiesene Dozent einer Veranstaltung geändert wurde. Die geänderte Beziehung oder Eigenschaft wird in der Spalte (4) Eigenschaft der Tabelle Details der Änderungen angezeigt.
  3. Prüfen Sie für jede Änderung an einer Eigenschaft oder Beziehung die vorgenommenen Änderungen.
    • Verhältnis: In einer Zeile in einer Details der Änderungen-Tabelle (2) beschreibt eine verschachtelte Änderungen der Beziehung-Tabelle die Änderung der Daten. Beispielsweise kann eine Zeile eine Tabelle (5) über Änderung der Beziehungen in der Zeile Geplante Dozenten enthalten; Sie erfahren aus der Tabelle, welcher Dozent entfernt (6) und welcher Dozent hinzugefügt wurde.
    • Eigenschaft: Eine Zeile in einer Details der Änderungen-Tabelle beschreibt die Änderung der Eigenschaft. SDB-Wert (7, unten) ist der neue Wert, der auf Ihre Imagedatei angewendet wird, dies ist der Wert, den ein anderer Benutzer in die SDB eingetragen hat. Lokaler Wert (8) ist der Wert, der in Ihrer Imagedatei überschrieben wurde.

Ein nummerierter Screenshot jener verschachtelten Tabellen, die den Konflikt zwischen Daten beschreiben

Konflikte bei einer Beziehung

Ein nummerierter Screenshot jener verschachtelten Tabellen, die den Konflikt beim Wert einer Eigenschaft beschreiben

Ein Konflikt bei einer Eigenschaft



Scientia-Ref.: 4100. Für Enterprise Veranstaltungsplaner 3.14. Copyright © Scientia Ltd. 2018