Sie befinden sich hier: Benutz Enterprise Veranstaltungsplaner > Planen > Planen einer Veranstaltung > Weiche Beschränkungen

Weiche Beschränkungen

Die Tage und Uhrzeiten, für die Enterprise Veranstaltungsplaner eine Veranstaltung plant, werden durch weiche Beschränkungen beeinflusst. Enterprise Veranstaltungsplaner wählt einen Tag und eine Uhrzeit aus, bei der feste Beschränkungen beachtet und auch weiche Beschränkungen möglichst vollständig umgesetzt werden.

Im Fenster Planungspräferenzen können Sie festlegen, wie sehr die einzelnen weichen Beschränkungen gewichtet werden sollen. Es sind folgende weiche Beschränkungen verfügbar: Einige Beschränkungen können nur auf bestimmte Elementtypen angewendet werden.

Beschränkung

Beschreibung

Überstunden vermeiden

Bevorzugung von Ressourcen, deren vertraglich festgelegte Arbeitszeiten noch nicht überschritten wurden.

Vermeide Probleme

Bevorzugung von Zeiten, bei denen weniger Beschränkungen ignoriert werden.

Beste Größe

Bevorzugung von Räumen, deren Kapazität der Größe der Veranstaltung am besten entspricht.

Wenig spezialisiert

Bevorzugung von Ressourcen, die über weniger Eigenschaften verfügen und somit weniger spezialisiert sind.

Hinweis: Die ausgewählten Ressourcen müssen jedoch nach wie vor die Eignungskriterien der Veranstaltung erfüllen.

Streuung Eigenschaften

Bevorzugung von Ressourcenzuweisungen, die eine gleichmäßige Nutzung der Ressourcen ermöglichen. Mit dieser Funktion wird die Auslastung der Ressourcen gesteuert, die für die zu planende Veranstaltung geeignet und verfügbar sind.

Bündeln: Bevorzugung der Ressourcen, die den meisten Veranstaltungen zugewiesen wurden.

Reisezeit minimieren

Bevorzugung von Ressourcen, für die die geringste Reisezeit ab dem erforderlichen Raum möglich ist. Bevorzugung von Räumen, bei denen für das erforderliche Equipment die geringste Reisezeit erforderlich ist.

Diese Beschränkung wirkt sich nur aus, wenn Reisezeiten in Reisetabellen erfasst werden.

Bevorzugter Beginn

Bevorzugung von Zeiten, die die bevorzugte Anfangszeit bestimmter Elemente darstellen.

Bevorzugter Einsatz

Bevorzugung von Zeiten, zu denen die Planung für bestimmte Elemente bevorzugt ist.

Spezielle Eigenschaft

Bevorzugung von Ressourcen, deren primäre Eigenschaften den Eignungskriterien für die Veranstaltung entsprechen. Ressourcen können über primäre Eigenschaften und weitere Eigenschaften verfügen.

Vorgeschlagene Zeit

Bevorzugung von Zeiten, die der vorgeschlagenen Zeit für die Veranstaltung am nächsten sind.

Diese weiche Beschränkung wird angewendet, wenn die feste Beschränkung für die vorgeschlagene Zeit derzeit nicht zwingend umgesetzt wird. Möchten Sie feststellen, ob die feste Beschränkung umgesetzt wird, finden Sie Informationen hierzu unter Auswählen der umzusetzenden festen Beschränkungen.

Streuung Zeit

Bevorzugung von Zeiten, zu denen eine gleichmäßige Verteilung der Veranstaltungen über die gesamte Woche des Elementstundenplans gewährleistet ist.

Bündeln: Wird diese Option ausgewählt, werden Veranstaltungen möglichst unmittelbar nach anderen Veranstaltungen im Elementstundenplan geplant. Enthält der Stundenplan eines Elements keine Veranstaltungen, wirkt sich diese Beschränkung nicht aus.