Sie befinden sich hier: Benutz Enterprise Veranstaltungsplaner > Aktivitäten > Gemeinsam unterrichtete Veranstaltungen > Entfernen einer Veranstaltung aus einer gemeinsam unterrichteten Veranstaltung

Entfernen einer Veranstaltung aus einer gemeinsam unterrichteten Veranstaltung

Sie können in Enterprise Veranstaltungsplaner eine Veranstaltung aus einer gemeinsam unterrichteten Veranstaltung entfernen. Nach dem Entfernen der Veranstaltung wird sie nicht länger ausgeblendet und mit der gemeinsam unterrichteten Veranstaltung verknüpft und kann unabhängig geplant werden.

Möchten Sie eine Veranstaltung entfernen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie im Fenster Veranstaltungen die gemeinsam unterrichtete Veranstaltung aus, die Sie bearbeiten möchten.
  2. Klicken Sie im Menü Aktionen auf die Option Gemeinsam unterrichtete Veranstaltungen. Das Fenster Gemeinsam unterrichtete Veranstaltungen wird eingeblendet.
  3. Wählen Sie in der oberen Tabelle im Fenster Gemeinsam unterrichtete Veranstaltungen die Veranstaltung aus, die Sie entfernen möchten. Sie können mehrere Veranstaltungen auswählen.

    Hinweis: Eine gemeinsam unterrichtete Veranstaltung muss über mindestens zwei Eltern-Veranstaltungen verfügen. Informationen zum Löschen der gemeinsam unterrichteten Veranstaltung und Wiederherstellung ihrer Eltern-Veranstaltungen als Einzelveranstaltungen finden Sie unter Löschen einer gemeinsam unterrichteten Veranstaltung.

  4. Klicken Sie oberhalb des Bereichs Kandidaten für gemeinsamen Unterricht auf den Pfeil neben dem nach unten zeigenden Pfeil () und wählen Sie anschließend eine der unten beschriebenen Optionen aus. Tipp: Möchten Sie die zuletzt verwendete Option erneut verwenden, klicken Sie auf den nach unten zeigenden Pfeil ().

    Option

    Beschreibung

    Neu planen (Originalzeit)

    Nach dem Entfernen der Veranstaltung wird sie für den Zeitpunkt geplant, der ihr vor dem Hinzufügen zur gemeinsam unterrichteten Veranstaltung zugewiesen war.

    Neu planen (Laufzeit)

    Nach dem Entfernen der Veranstaltung wird sie im Stundenplan für denselben Zeitpunkt geplant, zu dem auch die gemeinsam unterrichtete Veranstaltung aktuell geplant ist.

    Verlassen ohne Einsetzen

    Nach dem Entfernen der Veranstaltung aus der Beziehung wird sie nicht neu geplant.

  5. Klicken Sie auf OK. Das Fenster Gemeinsam unterrichtete Veranstaltungen wird geschlossen und die Anwendung führt folgende Aktionen aus:
    • Abhängig von der ausgewählten Option wird die gemeinsam unterrichtete Veranstaltung umbenannt.
    • Die daraus entfernte Veranstaltung wird wieder eingeblendet.
    • Abhängig von der im vorangegangenen Schritt ausgewählten Option wird die entfernte Veranstaltung neu geplant oder nicht.
    • Die Beziehung zwischen entfernter Veranstaltung und gemeinsam unterrichteter Veranstaltung wird aufgehoben.
    • Studenten, die vor dem Hinzufügen zur gemeinsam unterrichteten Veranstaltung der entfernten Veranstaltung zugewiesen waren, nicht einer der anderen Eltern-Veranstaltungen, besuchen nicht länger die gemeinsam unterrichtete Veranstaltung.