Sie befinden sich hier: Benutz Enterprise Veranstaltungsplaner > Aktivitäten > Neue Veranstaltung hinzufügen > Beziehungen vorangehender und folgender Veranstaltungen

Beziehungen vorangehender und folgender Veranstaltungen

Eine Beziehung über vorangehende und folgende Veranstaltungen gewährleistet, dass aufeinander bezogene Veranstaltungen über die richtigen Eigenschaften für Eingesetzte Tage und Eingesetzte Anfangszeit verfügen, sodass die Veranstaltungen in der richtigen Reihenfolge stattfinden.

Sie können beispielsweise festlegen, dass eine praktische Veranstaltung nach den Vorlesungen stattfinden, die den Stoff theoretisch behandeln. Diese Reihenfolge wird durch eine Beziehung beschrieben: Die Vorlesungen sind die vorangehenden Veranstaltungen der Praxisveranstaltung und die Praxisveranstaltung ist die folgende Veranstaltung der Vorlesungen.

Die Beziehung ist eine Planungsbeschränkung. Die gültigen Werte für Eingesetzter Tag und Eingesetzte Anfangszeit einer Veranstaltung werden durch die Werte anderer Veranstaltungen in der Beziehung beeinflusst.

In Reihenfolgenbeschränkungen werden die Unterrichtswochen der Veranstaltungen nicht berücksichtigt. So lange vorangehende Veranstaltungen über frühere Werte für die Eigenschaften Eingesetzter Tag und Eingesetzte Anfangszeit verfügen, können sie in Wochen stattfinden, die später im Lehrjahr liegen als die Unterrichtswochen der vorangehenden Veranstaltungen.