Sie befinden sich hier: Benutz Enterprise Veranstaltungsplaner > Aktivitäten > Anzeigen von Veranstaltungen und Stundenplänen > Öffnen eines neuen Stundenplanfensters

Öffnen eines neuen Stundenplanfensters

Sie können gleichzeitig die Stundenpläne verschiedener Elemente öffnen und anzeigen. In jedem Fenster kann ein anderer Stundenplan dargestellt werden.

Möchten Sie ein neues Fenster öffnen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Klicken Sie im Menü Stundenpläne auf die Option Neuer Stundenplan. Oberhalb des aktuellen Stundenplans wird ein neuer, leerer Stundenplan eingeblendet. Wählen Sie ein Element aus, um dessen Stundenplan im leeren Fenster anzuzeigen.

Möchten Sie einen weiteren offenen Stundenplan einblenden, gehen Sie wie folgt vor:

  • Wählen Sie den Stundenplan aus dem Menü Stundenpläne aus.
  • Oder klicken Sie, um auf die geöffneten Stundenpläne über Registerkarten oberhalb des Stundenplanbereichs zuzugreifen, auf die Option Tab-Ansicht im Menü Stundenpläne.

Möchten Sie mehrere Stundenpläne gleichzeitig anzeigen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Klicken Sie im Menü Stundenpläne auf die Option Kaskade, Ziegel horizontal oder Ziegel vertikal. Möchten Sie ein Fenster verschieben, ziehen Sie an dessen Titelleiste.

Folgen Sie dieser Anweisung, um sicherzustellen, dass in allen Fenstern die gleichen Unterrichtswochen dargestellt werden. Zur Synchronisierung der Wochenauswahl in der Wochenmusterleiste für alle geöffneten Stundenpläne:

  1. Klicken Sie in der Stundenplanleiste auf die Option Wochen fixieren. Mit diesem Befehl wird das Ändern der aktuellen Auswahl der Unterrichtswochen verhindert, wenn Sie eine andere Veranstaltung oder ein anderes Element auswählen.
  2. Klicken Sie im Menü Tools auf Optionen.
  3. Wählen Sie in der Registerkarte Anwendung das Kontrollkästchen Verbundene Wochen aus.

Möchten Sie ein Fenster schließen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Klicken Sie auf das Kreuz () in der Menüzeile von Enterprise Veranstaltungsplaner. Dieses Kreuz befindet sich unterhalb des Kreuzes in der Titelleiste von Enterprise Veranstaltungsplaner, mit dem die Anwendung geschlossen wird.