Sie befinden sich hier: Benutz Enterprise Veranstaltungsplaner > Aktivitäten > Anzeigen von Veranstaltungen und Stundenplänen > Bearbeiten des Veranstaltungsentwurfs

Bearbeiten des Veranstaltungsentwurfs

Sie können Format und Layout der Veranstaltungszellen im Stundenplan bearbeiten. Beispielsweise können wichtige Daten fett formatiert und Bereiche vergrößert werden, die umfangreiche Daten wie beispielsweise Unterrichtswochen enthalten.

Möchten Sie den Editor für Veranstaltungs-Layout aufrufen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Layout Veranstaltungen in der Stundenplanleiste.

Möchten Sie das aktuelle Layout ändern, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Möchten Sie dem Design ein Element hinzufügen, ziehen Sie es aus der Eigenschaftsliste in das Design. Mögliche Punkte für das Ablegen werden durch Linien oder Kästchen markiert. Sie können dem Design folgende Elemente hinzufügen:
    • Veranstaltungseigenschaften: z. B. die Eigenschaft Fachbereichsname
    • Empty Space Item: Ein leeres Element, dessen Größe Sie anpassen können.
    • Trennzeichen: Ein leeres Element, das zwischen Abschnitten eingefügt werden kann oder die Größe eines bestehenden Abschnitts reduziert.
    • Splitter: Ein leeres Element, das zwischen Abschnitten eingefügt werden kann.
  2. Möchten Sie einen Abschnitt verschieben, ziehen Sie ihn an den gewünschten Ort. Mögliche Punkte für das Ablegen werden durch Linien oder Kästchen markiert.
  3. Möchten Sie die Größe eines Abschnitts ändern, ziehen Sie an dessen Außenlinien.
  4. Möchten Sie einen Abschnitt formatieren, wählen Sie ihn aus und verwenden Sie die Werkzeuge der Formatierungsleiste oben im Fenster Editor für Veranstaltungs-Layout.
    • Mit dem Kontrollkästchen Farbe der Veranstaltungsart wird die Hintergrundfarbe des Abschnitts festgelegt. In Enterprise Desktop Referenz-Daten-Manager kann eine Farbe mit einer Veranstaltungsart verknüpft werden (beispielsweise mit Vorlesungen oder Praxisseminaren).
  5. Möchten Sie ein Element entfernen, ziehen Sie es vom Design in die Eigenschaftsliste.
  6. Möchten Sie das Design ändern, klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern.

Möchten Sie unbeabsichtigte Änderungen vermeiden, können Teile des Designs gesperrt werden:

  1. Wählen Sie einen oder mehrere Abschnitte aus.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen der ausgewählten Abschnitte.
  3. Klicken Sie auf einen Befehl im Menü Size Constraints.