Sie befinden sich hier: Benutz Enterprise Veranstaltungsplaner > Planen > Lösen eines Planungsproblems > Löschen einer redundanten Problemaufhebung

Löschen einer redundanten Problemaufhebung

Sie können redundante Problemaufhebungen löschen. Tritt das behobene Problem nicht erneut auf, ist die Problemaufhebung bedeutungslos, da sie nicht erneut verwendet werden wird. Tritt das behobene Problem erneut auf, können Sie eine neue Problemaufhebung erstellen.

Möchten Sie eine redundante Problemaufhebung löschen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wird die Problemliste nicht bereits im Fenster Ansichten angezeigt, klicken Sie auf die Option Probleme/Ignoriert im Fenster Status.
  2. Möchten Sie den Bereich Ignorierte Probleme ausklappen, klicken Sie auf die Pfeile () im Bereich Ignorierte Probleme. Die Problemaufhebungen werden nach Problemtypen gruppiert.
  3. Klicken Sie auf diejenige Problemaufhebung, die Sie löschen möchten. Sie können mehrere Problemaufhebungen auswählen. Möchten Sie alle Problemaufhebungen einer Gruppe löschen, klicken Sie auf den Problemtyp.

    Hinweis: Ist eine Problemaufhebung nicht länger gültig, werden deren Daten in Kursivschrift dargestellt und in der Spalte Redundant erscheint ein Häkchen. Sie können die Spalte „Redundant“ sortieren und filtern .

  4. Halten Sie im Menü Aktionen den Mauszeiger über die Option Probleme und klicken Sie anschließend auf Problem-Ignorieren löschen.