Sie befinden sich hier: Benutz Enterprise Veranstaltungsplaner > Aktivitäten > Neue Veranstaltung hinzufügen > Erstellen einer Veranstaltung mit einer Maske

Erstellen einer Veranstaltung mit einer Maske

Damit die Anzahl der in ein Modul eingeschriebenen Studenten aufgenommen werden kann, können aus einer Maske mehrere Veranstaltungen erstellt werden. Möglicherweise besteht ein Modul zum Beispiel aus einer Vorlesung in einem großen Hörsaal und einem kleinen Seminar. Damit alle Studenten am Seminar teilnehmen können, muss es möglicherweise mehrmals abgehalten werden. Der ursprüngliche Veranstaltungssatz kann in Enterprise Modulplaner erstellt werden, weitere Veranstaltungen werden in Enterprise Veranstaltungsplaner hinzugefügt.

Über diese Aufgabe: Ein Studentenset kann nur maximal einer Veranstaltung zugewiesen werden, die mit einer bestimmten Maske erstellt wurde. Möchten Sie also Veranstaltungen erstellen, an denen die in ein Modul eingeschriebenen Studenten neben den bereits mit einer Maske erstellten Veranstaltungen teilnehmen müssen, kopieren Sie eine Veranstaltung oder erstellen Sie eine Veranstaltung manuell.

Möchten Sie eine Veranstaltung mithilfe einer Maske erstellen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Suchen Sie im Fenster Ansichten nach der Veranstaltungsmaske, die Sie verwenden möchten:
    1. Klicken Sie in der Liste oben im Fenster Ansichten auf die Option Veranstaltungstypen.
    2. Optional: Möchten Sie die Suche nach einer Maske vereinfachen, können Sie der Tabelle Spalten hinzufügen; einige Spalten enthalten möglicherweise Daten, die Ihnen dabei helfen, das gewünschte Element zu finden. Sie können Elemente in der Tabelle durchsuchen, filtern und gruppieren und Sie können die Elemente sortieren.
    3. Klicken Sie auf eine Veranstaltungsmaske. Die bereits aus der Maske erstellten Veranstaltungen werden in die Tabelle im Fenster Veranstaltungen geladen.
  2. Alternativ können Sie nach einer Veranstaltung suchen, die mithilfe der Maske erstellt wurde, die Sie verwenden möchten. Sie können eine der folgenden Vorgehensweisen wählen:
    • Möglicherweise ist Ihnen bereits bekannt, mit welchen Elementen die Veranstaltung verknüpft ist. Vielleicht kennen Sie also Modul oder Raum. Wählen Sie den gewünschten Elementtyp aus der Liste oben im Fenster Ansichten und anschließend eines der Elemente aus der Tabelle aus.
    • Verwenden Sie den Veranstaltungsfilter, um die Veranstaltung zu finden.
  3. Klicken Sie im Fenster Veranstaltungen mit der rechten Maustaste auf eine Veranstaltung und wählen Sie die Option Generiere Veranstaltung aus Veranstaltungstyp. Sie müssen mit der rechten Maustaste auf eine Veranstaltung klicken, die direkt mit einer Maske verknüpft ist. Varianten, gemeinsam unterrichtete Veranstaltungen und Veranstaltungen, die für einen Abschnitt erstellt wurden, erfüllen diese Bedingung nicht. Der Tabelle wird eine neue Veranstaltung hinzugefügt.

    Hinweis: Die Unterrichtswochen einer Veranstaltung bestehen aus den Wochen, die für das Verfügbarkeitsmuster der Veranstaltung und des Moduls typisch sind, dessen Teil die Veranstaltung ist.

Weitere Schritte: Die neue Veranstaltung ist noch nicht geplant, zum Hinzufügen zum Stundenplan muss sie also geplant werden.