Sie befinden sich hier: Benutz Enterprise Veranstaltungsplaner > Aktivitäten > Gemeinsam unterrichtete Veranstaltungen > Erstellen einer gemeinsam unterrichteten Veranstaltung

Erstellen einer gemeinsam unterrichteten Veranstaltung

Sie können gemeinsam unterrichtete Veranstaltungen in Enterprise Veranstaltungsplaner erstellen. Weitere Informationen zu gemeinsam unterrichteten Veranstaltungen finden Sie unter Gemeinsam unterrichtete Veranstaltungen.

Über diese Aufgabe: Die Veranstaltungen, die im Stundenplan durch eine gemeinsam unterrichtete Veranstaltung ersetzt werden, müssen die gleichen Unterrichtswochen aufweisen und dürfen keine Variant-Veranstaltungen sein.

Möchten Sie eine gemeinsam unterrichtete Veranstaltung erstellen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Entscheiden Sie, mit welcher Methode die Eltern-Veranstaltungen ausgewählt werden sollen.
    • Sie können eine primäre Eltern-Veranstaltung auswählen und dann andere Veranstaltungen zur gemeinsam unterrichteten Veranstaltung hinzufügen. Sie können im Fenster Gemeinsam unterrichtete Veranstaltungen, in dem nur die Veranstaltungen aufgeführt werden, die Sie zur gemeinsam unterrichteten Veranstaltung hinzufügen können, weitere Veranstaltungen hinzufügen.
    • Sie können alle Veranstaltungen auswählen, die Sie der gemeinsam unterrichteten Veranstaltung hinzufügen möchten. Wenn Sie Veranstaltungen im Fenster Veranstaltungen auswählen, müssen Sie sicher sein, dass diese Veranstaltungen in einer gemeinsam unterrichteten Veranstaltung zusammengefasst werden können. Sind in der Auswahl Veranstaltungen enthalten, die nicht kombiniert werden können, werden einige Veranstaltungen nicht der gemeinsam unterrichteten Veranstaltung hinzugefügt. Die gemeinsam unterrichtete Veranstaltung ersetzt eine Gruppe Veranstaltungen, die in Ihrer Mehrfachauswahl enthalten ist und kombiniert werden kann.
  2. Gehen Sie abhängig von der gewählten Methode wie folgt vor:
    • Wählen Sie im Fenster Veranstaltungen die Veranstaltung aus, die die primäre Eltern-Veranstaltung der gemeinsam unterrichteten Veranstaltung sein soll.
    • Wählen Sie im Fenster Veranstaltungen mehrere Veranstaltungen aus, die der gemeinsam unterrichteten Veranstaltung hinzugefügt werden sollen.
  3. Klicken Sie im Menü Aktionen auf die Option Gemeinsam unterrichtete Veranstaltungen. Das Fenster Gemeinsam unterrichtete Veranstaltungen wird eingeblendet.
  4. Haben Sie eine Veranstaltung im Fenster Veranstaltungen ausgewählt, fügen Sie der gemeinsam unterrichteten Veranstaltung weitere Veranstaltungen hinzu. Haben Sie mehrere Veranstaltungen ausgewählt, können Sie optional weitere Veranstaltungen der gemeinsam unterrichteten Veranstaltung hinzufügen.
    1. Klicken Sie im Bereich Kandidaten für gemeinsamen Unterricht in der Liste der Module auf eines der aufgeführten Module. In der Tabelle im Bereich Kandidaten für gemeinsamen Unterricht sind Veranstaltungen dieses Moduls enthalten, die der gemeinsam unterrichteten Veranstaltung hinzugefügt werden können. Enthält das Modul keine geeigneten Veranstaltungen, ist die Tabelle leer. Ihr Zugriff auf bestimmte Veranstaltungen wird durch die Benutzerrechte gesteuert, die Ihnen zugewiesen wurden.
    2. Wählen Sie Veranstaltungen aus der Tabelle aus. Sie können mehrere Veranstaltungen auswählen.
    3. Klicken Sie auf den Pfeil () oberhalb des Bereichs Kandidaten für gemeinsamen Unterricht.
  5. Wählen Sie aus der Liste Primäre Veranstaltung oberhalb der oberen Tabelle eine primäre Eltern-Veranstaltung aus. Haben Sie im Fenster Veranstaltungen nur eine Veranstaltung ausgewählt, ist diese bereits als Primärveranstaltung festgelegt.

    Hinweis: Die Dauer der gemeinsam unterrichteten Veranstaltung entspricht der Dauer der Primärveranstaltung.

  6. Wählen Sie in der Registerkarte Optionen aus, ob die Eigenschaften der neuen gemeinsam unterrichteten Veranstaltung ausschließlich aus der primären Eltern-Veranstaltung kopiert oder aus den Eigenschaften aller Eltern-Veranstaltungen kombiniert werden sollen. Weitere Informationen zu diesen Optionen finden Sie unter Optionen für gemeinsam unterrichtete Veranstaltungen.
  7. Optional: Bearbeiten Sie Namen und Beschreibung.
  8. Klicken Sie auf OK. Das Fenster Gemeinsam unterrichtete Veranstaltungen wird geschlossen und die Anwendung führt folgende Aktionen aus:
    • Enterprise Veranstaltungsplaner erstellt die gemeinsam unterrichtete Veranstaltung.
    • Enterprise Veranstaltungsplaner erstellt Beziehungen zwischen der gemeinsamen unterrichteten Veranstaltung und den Eltern-Veranstaltungen. Diese Beziehungen verknüpfen die gemeinsam unterrichtete Veranstaltung mit den Modulen, denen die Eltern-Veranstaltungen zugewiesen sind. Führt Enterprise Veranstaltungsplaner die Veranstaltungen, aus denen sich eines dieser Module zusammensetzt, in einer Liste auf, findet sich in dieser Liste auch die gemeinsam unterrichtete Veranstaltung.
    • Die Eltern-Veranstaltungen werden ausgeblendet. Die Ressourcen, die diesen zugeordnet waren, können nun anderen Veranstaltungen zugewiesen werden. Möchten Sie auf die Eigenschaften einer Eltern-Veranstaltung zugreifen oder diese bearbeiten, wählen Sie die Veranstaltung in der oberen Tabelle im Fenster Gemeinsam unterrichtete Veranstaltungen aus und klicken Sie anschließend auf Editieren der ausgewählten Eltern.
    • Sie Studentensets, die ursprünglich den Eltern-Veranstaltungen zugewiesen waren, werden nun der gemeinsam unterrichteten Veranstaltung zugewiesen.
    • War die Primärveranstaltung bereits geplant, wird die gemeinsam unterrichtete Veranstaltung für dieselbe Zeit im Stundenplan geplant. Es werden ihr Ressourcen zugewiesen. Werden hierbei Beschränkungen ignoriert, erstellt die Anwendung ein Planungsproblem.