Sie befinden sich hier: Benutz Enterprise Veranstaltungsplaner > Planen > Neuplanen einer Veranstaltung > Ändern der Wochen, für die eine Veranstaltung geplant wurde

Ändern der Wochen, für die eine Veranstaltung geplant wurde

Plant Enterprise Veranstaltungsplaner eine Veranstaltung, entsprechen die eingesetzten Wochen den Unterrichtswochen. Möchten Sie die Wochen, für die eine Veranstaltung geplant wurde, ändern, können Sie hierzu auch den Wocheneditor verwenden. Enterprise Veranstaltungsplaner ändert auch das Verfügbarkeitsmuster der Veranstaltung.

Über diese Aufgabe: Sie können die Wochen einer noch nicht geplanten Veranstaltung ändern. Im Fenster des Wocheneditors werden die Unterrichtswochen der Veranstaltung sowie die Wochen angezeigt, für die die Veranstaltung geplant werden wird. Wenn Sie auf OK klicken, plant Enterprise Veranstaltungsplaner die Veranstaltung.

Möchten Sie die geplanten Wochen einer Veranstaltung ändern, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie in der Tabelle im Fenster Veranstaltungen mit der rechten Maustaste auf die Veranstaltung, die Sie bearbeiten möchten, und wählen Sie anschließend Wochen bearbeiten aus. Es öffnet sich das Fenster des Wocheneditors, in dem folgende Elemente enthalten sind:
    • Im Feld Veranstaltungsnamen werden die Namen der Veranstaltungen angezeigt, die Sie aktuell bearbeiten. Sie können mit einer Aktion mehrere Veranstaltungen bearbeiten.
    • Im Feld Aktuelle Wochen werden die Wochen angezeigt, für die die Veranstaltung derzeit geplant ist.
    • In der Wochenleiste steht jede Zelle für eine Woche des Lehrjahres. Dunkelgraue Zellen () stehen für Wochen, in denen die Veranstaltung nicht stattfinden kann, weil das Modul dann nicht verfügbar ist. Grüne Quadrate () zeigen Wochen an, für die die Veranstaltung geplant wurde. Weiße Zellen () stehen für Wochen, die den geplanten Wochen der Veranstaltung hinzugefügt werden können.
  2. Möchten Sie die der Veranstaltung aktuell zugewiesenen Ressourcen auch nach der Änderung beibehalten, wählen Sie die Option Aktuelle Ressourcen halten aus:
    • Ist die Option Aktuelle Ressourcen halten aktiviert, stehen dunkelgraue Zellen () außerdem für Wochen, in denen die aktuell zugewiesenen Ressourcen nicht verfügbar sind. Diese Wochen können der Veranstaltung nicht hinzugefügt werden.
    • Sind in diesen Wochen jedoch andere Ressourcen verfügbar und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Aktuelle Ressourcen halten, werden die dunkelgrauen Zellen zu weißen Zellen (). Diese Wochen können der Veranstaltung hinzugefügt werden.
  3. Bearbeiten Sie in der Wochenleiste das Muster der geplanten Wochen:
    • Möchten Sie festlegen, ob eine einzelne Woche eingeschlossen oder ausgeschlossen werden soll, klicken Sie in der Leiste auf die entsprechende Zelle.
    • Möchten Sie festlegen, ob mehrere aufeinanderfolgende Wochen eingeschlossen oder ausgeschlossen werden sollen, klicken Sie auf die erste Woche und ziehen Sie den Mauszeiger bei gedrückter Maustaste bis zur letzten Woche. Die Änderung, die an der ersten Woche dieses Wochenbereichs vorgenommen wurde, wird auch auf alle anderen Wochen des Bereichs übertragen.
    • In den Feldern Wochen hinzufügen, Wochen löschen und Ergebnis Wochen werden Ihre Aktionen zusammengefasst.
  4. Klicken Sie auf OK.

Ergebnis: Enterprise Veranstaltungsplaner bearbeitet die Veranstaltung.

Varianten derselben Veranstaltungen dürfen keine sich überschneidenden Unterrichtswochen aufweisen. Wenn Sie also eine Variant-Veranstaltung durch Hinzufügen von Wochen ändern, diese Wochen jedoch zu einer verwandten Variant-Veranstaltung gehören, wird das Dialogfeld Abweichende Wochen ändert geöffnet. Klicken Sie auf OK, um zu bestätigen, dass Sie die Wochen von der einen auf die andere Variant-Veranstaltung übertragen möchten.