Sie befinden sich hier: Benutz Enterprise Veranstaltungsplaner > Planen > Planen einer Veranstaltung > Backtrack planen

Backtrack planen

Besteht für einen Satz an Veranstaltungen eine Planungslösung, kann diese von der Standardfunktion für Planung jedoch nicht gefunden werden (beispielsweise aufgrund einer komplexen Reihenfolgenbeziehung), verwenden Sie für das Auffinden der Lösung die Option „Backtrack planen“

Mit der Funktion „Backtrack planen“ können zuvor getroffene Entscheidungen rückgängig gemacht werden. Während dieses Vorgangs trifft Enterprise Veranstaltungsplaner möglicherweise eine Planungsentscheidung, die später zu einem Problem führen kann. So kann beispielsweise eine vorangehende Veranstaltungen einer Reihenfolgenbeziehung an einem Tag und zu einer Uhrzeit geplant werden, die im späteren Planungsprozess möglicherweise nicht genug Zeit für die folgenden Veranstaltungen lässt. Stellt Enterprise Veranstaltungsplaner fest, dass eine folgende Veranstaltung nicht geplant werden kann, werden zuvor vorgenommene Planungen aufgehoben und so lange neue Planungsoptionen durchgerechnet, bis eine Lösung gefunden wurde.

Da Backtrack planen deutlich komplexer ist als die Standardplanung, dauert dieser Vorgang länger. Achten Sie also darauf, dass die Funktion nur für eine geringe Anzahl Veranstaltungen verwendet wird.

Informationen dazu, wie Sie „Backtrack planen“ verwenden, finden Sie unter Automatisches Planen von Veranstaltungen.