Erstellen von Reisezeiten

Reisetabellen enthalten die Zeit, die ein Student oder Ressourcen für die Fahrt zwischen Standorten oder Räumen benötigen. Enterprise Veranstaltungsplaner verwendet Fahrtzeiten während der Planung, um sicherzustellen, dass einer Veranstaltung ein Raum und eine Zeit zugewiesen wird, um den Studenten, Dozenten und dem Equipment für die Veranstaltung genügend Fahrtzeiten einzuräumen.

Sie können Reisezeiten verwenden, um die Planung einzuschränken, falls eine Institution aus regional verteilten Gebäuden und Campus besteht. Unter Umständen müssen Sie mehrere Reisezeiten erstellen, die die Fahrtzeitenzeiten für eine bestimmte Gruppe präzisieren. Beispielsweise benötigen Dozenten, die mit dem Auto fahren, weniger Zeit als Studenten, die zu Fuß unterwegs sind. Darüber hinaus benötigen Studenten mit Mobilitätsproblemen möglicherweise mehr Fahrtzeit.

Sie können für Studenten oder Dozenten Reisezeiten hinzufügen, die eine Fahrt zwischen einzelnen Campus verhindern. Wenn Sie beispielsweise eine Beschränkung anwenden, die eine Zeit von 8 Stunden für die Fahrt zwischen Campus beinhaltet (auch wenn die eigentliche Fahrt nur 1 Stunde dauert), führt dies dazu, dass Dozenten oder Studenten für einen ganzen Tag auf demselben Campus bleiben.

Wenn Sie Fahrtzeiten erstellen möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Suchen Sie im EDRDM Hauptfenster nach dem Bereich Zeitbeschränkung.
  2. Klicken Sie in diesem Bereich auf Zeigen in der Zeile Reisezeiten.
  3. Klicken Sie auf das Plus-Symbol unterhalb der Liste von Reisetabellen. EDRDM fügt eine Zeile zur Liste hinzu und bewegt den Cursor zum Feld Name.

    Ein rotes Quadrat, das die Position des „+“-Symbols anzeigt

    Das Symbol „+“ unter der Elementliste

  4. Geben Sie in der neuen Zeile die Eigenschaften für die Reisetabelle ein, z. B. deren Name. Ist die Eigenschaft, die Sie verwenden möchten, nicht vorhanden, fügen Sie sie zur Tabelle hinzu.
  5. Um die Fahrtzeiten für die Reisetabelle anzugeben, gehen Sie wie folgt vor:
    1. Klicken Sie in der Spalte Reisezeiten auf den Abwärtspfeil (siehe 1, unten).
    2. Klicken Sie auf das Plus-Symbol (2) unterhalb der Liste mit Reisezeiten. EDRDM fügt eine Zeile zur Liste hinzu.
    3. Verwenden Sie in der neuen Zeile die Zellen Anfangszeit, Start: Standort, Ende der Reisezeit: Raum und Ende der Reisezeit: Standort, um den Anfang und das Ende der Fahrt auswählen. Um eine Liste mit Räumen oder Standorten auszuwählen, klicken Sie auf der Zeile auf den Abwärtspfeil (3) in der entsprechenden Zelle; nun können Sie ein Element auswählen (4). Sie können eine Fahrt zwischen zwei Standorten, zwei Räumen oder einem Standort und einem Raum beschreiben. Allerdings können Sie keine Fahrt definieren, die sowohl in einem Raum und an einem Standort beginnt bzw. endet.
    4. Geben Sie in der Spalte Minuten die erforderliche Zeit für die Fahrt zwischen den Räumen bzw. Standorten ein. Um unterschiedliche Reisezeiten für beide Fahrtrichtungen festzulegen, erstellen Sie zwei Zeilen. Wenn die Fahrt beispielsweise in eine Richtung bergauf führt, dann kann ein Fußmarsch länger dauern. In der folgenden Tabelle dauert die Fahrt von West Site nach North Site 5 Minuten länger als in die umgekehrte Richtung.

      Hinweis: Die Auswirkungen von Fahrtzeiten auf den Stundenplan werden durch die Einheitenlänge der Institution beeinflusst. Verwendet die Institution beispielsweise Einheiten von 30 Minuten, belegt die Fahrt von 35 Minuten zwischen North Site und West Site 2 Einheiten; als Folge davon enthält der Stundenplan eine Lücke von mindestens 1 Stunde zwischen Veranstaltungen, bei denen Studenten fahren müssen. Falls die Institution Einheiten von 15 Minuten verwendet, belegt die Fahrt drei 15-Minuten-Einheiten, wodurch die Lücke mindestens 45 Minuten beträgt.

      Falls mehr als eine Fahrtzeit aus der Tabelle für eine einzelne Fahrt abgeleitet werden kann, verwendet die Planungsengine die jeweils spezifischste Reise. Wurde beispielsweise eine Fahrtzeit von zwischen zwei Räumen festgelegt, dann wird diese gegenüber einer weniger spezifischen Zeit für Fahrten zwischen Standorten bevorzugt.

    Ein nummerierter Screenshot, der Anweisungen über das Erstellen von Reisezeiten unterstützt

    Erstellen Sie Reisezeiten

  6. Bei Bedarf können Sie mehrere Fahrten einer Reisetabelle hinzufügen.
  7. Klicken Sie zum Schließen des Reiseeditors auf das Kreuz Dunkles Kreuz in der unteren Ecke.
  8. Klicken Sie zum Speichern der Fahrtzeiten auf Anwenden. Oder klicken Sie zum Speichern und Schließen der Liste auf OK.
  9. Hinweis: Wenn Sie nicht bereits auf Anwenden geklickt haben und Sie das neue Element nicht benötigen, klicken Sie auf Ablehnen; das neue Element wird dann gelöscht. Oder klicken Sie zum Ablehnen des Elements und Schließen des Fensters auf Abbrechen.

Weitere Schritte: Anwenden von Reisezeitenbeschränkungen auf Ressourcen.



Scientia-Ref.: 4098. Für Enterprise Desktop Referenz-Daten-Manager 3.14. Copyright © Scientia Ltd. 2018