Verwendung des Planungsformulars

Sie können das Planungsformular verwenden, um die Gesamtgröße bzw. die reservierte Größe eines Semesters, Studienplans oder Moduls zu ändern.

Sie können beispielsweise das Planungsformular in den folgenden Situationen verwenden:

  • Sie könnten zur Erhöhung der Anzahl verfügbarer Plätze für ein Semester die Gesamtgröße erhöhen. Dies kann notwendig werden, wenn die Nachfrage für ein Semester höher als erwartet und die Anzahl verfügbarer Plätze negativ ist. Die negative Zahl gibt an, wie viele zusätzliche Plätze erforderlich sind.
  • Hat das Lehrjahr bereits begonnen, können Sie die Anzahl reservierter Plätze für ein Modul verringern. Dadurch erhöht sich die Anzahl verfügbarer Plätze für das Modul.

Um das Planungsformular zu verwenden, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie eine Liste mit Semestern, Studienplänen oder Modulen. Wenn Sie z. B. eine Diskrepanz beheben möchten, die im Enterprise Modulplaner-Dashboard angezeigt wird, klicken Sie auf Zeige neben dem farbigen Balken und der angezeigten Zahl.
  2. Wählen Sie in der Liste die zu ändernden Elemente aus. Um mehrere Elemente auszuwählen, halten Sie die STRG-Taste gedrückt und klicken Sie auf die Elemente. Die später während des Verfahrens von Ihnen ausgewählte Aktion wird auf die ausgewählten Elemente angewendet.
  3. Klicken Sie in der Symbolleiste am oberen Rand des Fensters, das die Liste enthält, auf Planungsformular.
  4. Klicken Sie im Fenster Planungsformular auf die Schaltfläche, die der Aktion entspricht, die Sie ausführen möchten (vgl. Beispiel 1 unten).

    Aktion auswählen

    Sie können eine der folgenden Optionen auswählen:

    Option

    Beschreibung

    Reservierte Plätze automatisch anpassen

    Setzt die Anzahl der reservierten Plätze für das Element auf einen bestimmten annehmbaren Wert.

    Mit dieser Aktion wird berechnet, wie hoch der spezifizierte Prozentanteil der Gesamtgröße des Elements ist. Danach wird das Ergebnis auf die nächste Ganzzahl gerundet. Die reservierte Größe für das Element wird auf das Ergebnis dieser Berechnung gesetzt. Die aktuelle Anzahl reservierter Plätze hat keinen Einfluss auf diese Aktion.

    Alle reservierten Plätze bereitstellen

    Verringert die Anzahl der reservierten Plätze für das Element auf null.

    Sie könnten diese Aktion verwenden, nachdem alle erwarteten Studenten eingetroffen sind, und Sie dafür sorgen möchten, dass für später eintreffende Studenten ausreichend Plätze vorhanden sind.

    Eine bestimmte Anzahl von Plätzen bereitstellen

    Verringert die Anzahl der reservierten Plätze für das Element um den angegebenen Wert. Falls der angegebene Wert höher ist als die Anzahl der reservierten Plätze, wird die Anzahl der reservierten Plätze auf null gesetzt.

    Sie könnten diese Aktion verwenden, wenn Sie nur einige der reservierten Plätze für das Element breitstellen möchten.

    Einen prozentualen Anteil der reservierten Plätze bereitstellen

    Verringert die Anzahl der reservierten Plätze für das Element um den angegebenen Anteil (angegeben in Prozent).

    Mit dieser Aktion wird berechnet, wie hoch der spezifizierte Prozentanteil der reservierten Größe für das Element ist. Danach wird das Ergebnis auf die nächste Ganzzahl gerundet. Die reservierte Größe für das Element wird um das Ergebnis der Berechnung verringert.

    Größe um Anzahl Plätze erhöhen

    Erhöht die Gesamtgröße für das Element um einen bestimmten Wert.

    Sie können diese Methode verwenden, um die Anzahl verfügbarer Plätze ohne Auswirkung auf die Anzahl reservierter Plätze zu erhöhen.

    Größe um Prozentwert erhöhen

    Erhöht die Gesamtgröße für das Element um einen bestimmten Wert (angegeben in Prozent).

    Mit dieser Aktion wird berechnet, wie hoch der spezifizierte Prozentanteil der Gesamtgröße des Elements ist. Danach wird das Ergebnis auf die nächste Ganzzahl gerundet. Die Gesamtgröße für das Element wird um das Ergebnis der Berechnung erhöht.

    Sie könnten diese Aktion verwenden, wenn Ihre Kursplanung auf Studentenzahlen aus dem Vorjahr basiert, jedoch von einem Anstieg der Studentenzahlen ausgegangen wird. Sie können die Größe der Planungselemente um einen entsprechenden Prozentwert erhöhen.

  5. Richten Sie die Aktion ein, indem Sie bei Bedarf einen Wert eingeben.
  6. Klicken Sie auf OK. Enterprise Modulplaner ändert die Elemente.


Scientia-Ref.: 4096. Für Enterprise Modulplaner 3.14. Copyright © Scientia Ltd. 2018